Burkhalter-Cup 2018

Die Teams...

Mit Burkhalter-Cup Titelverteidiger Breitenrain, Schweizermeister YB und Aufsteiger Neuchâtel Xamax ist das  Traditionsturnier auf dem SPITZ auch in diesem Jahr wieder hochkarätig besetzt. In der heutigen Vorschau stellen wir Euch kurz die Teams vor:

 

FC Breitenrain 

Seit 2012 spielt der Gastgeber des Burkhalter-Cups erfolgreich in der dritthöchsten Liga der Schweiz. Auch sonst geniesst der Kultverein aus dem Berner Nordquartier auch neben dem Platz grosse Beachtung. 

Für grosses Aufsehen sorgte der FC Breitsch unter anderem im Jahre  2015 als der dritte Platz in der Promotion League erkämpft wurde. Oder 2016 in der ersten Cup-Hauptrunde als der Challenge League Klub Servette nach einem 3-1 Sieg auf dem SPITZ aus dem Cuprennen geworfen wurde. Auch in bester Erinnerung bleibt das letztjährige Cupspiel gegen Nachbar YB als 6000! Fans dieses Berner Stadt-Cupderby auf dem SPITZ miterlebten. YB gewann dieses Spiel mit 0-3, die Erinnerung an diesen historsichen Berner-Fussballtag werden Berner Fussballfreunde ewigs in bester Erinnerung behalten. In der vergangenen Saison hat die erste Mannschaft vom SPITZ Heimstärke bewiesen. So gingen von 15 Meisterschaftsspielen in der Promotion League nur gerade zwei Heimspiele verloren. 

Nach dem Abgang von Breitsch-Coach Gian-Luca Privitelli zum FC Thun U21, wurde vergangenen Freitag Martin Lengen als neuen Trainer vorgestellt und wird nun zusammen mit  Assistenztrainer Andreas Bachofner die Geschicke der ersten Mannschaft leiten. 

 

FC Breitsch Transfers per 18.06.2018

Zugänge:  Martin Lengen, Andreas Bachofner, Felix Hornung (FC Thun)

Abgänge:  Moritz Hirschier (Münsingen), Anto Franjic und Fabio Donato (beide Köniz), Gian-Luca Privitelli (FC Thun U21), Andreas Güntensberger (?)

 

Spiele FC Breitenrain Burkhalter-Cup 2018

16.30 Uhr FC Breitenrain - BSCYB 

17.30 Uhr FC Breitenrain - Xamax NE


Schweizermeister BSC YB

Zum festen Burkhalter-Cup Inventar gehört der nun endlich nach 32 Jahre langen wartens in diesem Frühjahr wieder Schweizermeister gewordene BSC YB! Nach dem 2-1 Sieg am 28. April 2018 gegen den FC Luzern fielen im Berner Wankdorf und in der Stadt Bern die Dämme und gingen als eine der grössten Feiern die die Schweiz je erlebt hat in die Geschichtsbücher ein. 

Nach dem Abgang von Meistertrainer Adi Hütter zum Bundesligisten Eintracht Frankfurt wurde anfangs Juni Gerardo Seoane als neuer YB Trainer vorgestellt. Der 40 Jährige Luzerner wird mit den Gelb-Schwarzen aus dem Wankdorf nun das Abenteuer Titelverteidigung in die Hand nehmen. Seinen ersten Match als YB Trainer wird Seoane an diesem Burkhalter-Cup um 16.30 Uhr beim ersten Spiel gegen den FC Breitenrain miterleben.

 

YB Transfers per 18.06.2018

Abgänge:  Adi Hütter (Eintracht Frankfurt), Christian Peitinger (Eintracht Frankfurt), Marco Bürki (Zulte Waregem), 

Zugänge:  Sandro Lauper (FC Thun), Gerardo Seoane (Luzern) 

 

Spiele YB am Burkhalter-Cup 2018

16.30 Uhr FC Breitenrain - BSCYB

18.30 Uhr BSC YB - Xamax NE


Xamax Neuchâtel FCS

Nach dem Konkurs und späteren Fusion mit dem FC Serrières wurde 2012 der Neuanfang als Neuchâtel Xamax FCS gestartet. Der dreifache Schweizermeister (1916, 87 und 88) aus dem Stade de la Maladière ist beim Burkhalter-Cup das erste mal mit dabei. Trainiert werden die Neuenburger von Michel Decastel. Decastel startete seine Fussballkarriere bei Xamax. Seine Karriere führte ihn vom Neuenburgersee, Strassbourg und Servette wieder zurück nach Neuchâtel  wo er 1989 seine Fussballschuhe als Spieler an den Nagel hängte. Als Trainer führte ihn sein Weg von Colombier, Tunesien, Quatar, Elfenbeinküste. Sion wieder zurück auf die Maladière und steht seit 2015 bei den Neuenburgern an der Seitenlinie und führte diese vor wenigen Wochen nach sechs Jahren zurück in die Super League. 

Xamax Transfers per 18.06.2018

Abgänge: Marco Delley (Stade Nyonnais), Astor Kilezi (?), Elvis Bratanovic (Sursee), Bruno Mota (?), 

Zuzüge: Matthias Minder (Winterthur), William Le Pogam (Servette)

 

Spiele Neuchâtel Xamax am Burkhalter Cup 2018

17.30 Uhr FC Breitenrain - Xamax NE

18.30 Uhr BSC YB - Xamax NE


Public Viewing Schweiz - Serbien

Gleich im Anschluss an den Burkhalter-Cup wird das WM Spiel Schweiz-Serbien übertragen. Nach dem sensationellen 1-1 gegen den fünffachen Weltmeister Brasilien wartet im zweiten Gruppenspiel gegen Serbien eine weitere Knacknuss. Serbien gewann das erste Gruppenspiel am Sonntagmittag gegen Costa Rica mit 1-0. Das Public Viewing bei diesem WM-Knaller ist im Eintrittspreis vom Burkhalter-Cup inbegriffen. 

Um ein langes Anstehen an der Kasse zu vermeiden kannst Du Dein Tickets für den Burkhalter-Cup (inkl. Public Viewing Schweiz-Serbien) ab sofort auch im Vorverkauf ergattern. Sichere Dir jetzt Dein Ticket im Vorverkauf unter: ticket.clubpoint.ch