30.03.2019 Breitsch Eins

Sensationeller 2-0 Sieg gegen Yverdon! 

352 Fans erlebten auf dem SPITZ ein unterhaltsames und spannendes Spiel, mit viel Taktik und wenig Fehler, was auch beidseitig zu wenige Torchancen führte. Unser Gast aus Yverdon kahm kaum zu grossen Chancen, zu gut stand die Breitsch Abwehr in diesem Duell. Dies war auch aus umgekehrter Sicht zu beobachten, denn die Möglichkeit unserer Mannschaft vors Tor von Yverdon Goalie Martin zu kommen, konnte  man an einer Hand abzählen. Breitsch war aber kleverer und frecher unterwegs. Dies führte dann auch zu den beiden verdienten Breitsch Toren der Partie. Enes Ciftci sorgte in der 16`Spielminute mit seinem dritten Saisontreffer für den ersten Breitsch Jubel am heutigen Nachmittag. 

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die ersten 45`Minuten, unsere Mannschaft schenkte den Waadtländer keinen grossen Spielraum. Hie und da war zwar schon eine Druckphase der Gäste zu spüren, diese endeten aber nicht zu deren Wunsch, obwohl die Yverdon-Sport(-ler) absolut kein schlechtes Spiel zeigten. Das langersehnte und Spielentscheidende Tor zum 2-0 durch Artian Kastrati in der 82`Spielminute war die Erlösung. Der Sieg war trotz der längeren Nachspielzeit gegen zehn vor sechs Uhr abends im trockenen. Positiv stimmt die Einstellung unserer Mannschaft, die schon am vergangenen Sonntag in Bellinzona (1-1) keine Furcht vor den in der Promotion League "zurzeitigen" Top Positionierten Teams zeigt und selbstbewusst auftritt. Obwohl wir zurzeit den neunten Tabellenrang belegen, beträgt der Abstand zum Tabellendritten Stade Nyonnais nur vier Punkte! Mit solchem Kampfwillen liegt die direkte Cupquali ende Mai absolut drin! Super Giele! Weiter so!

Schon am kommenden Samstag 06. April 2019 wartet mit dem Punktgleichen SC Cham ein weiterer heisser Gegner auf uns. Anpfiff ist um 16.00 Uhr auf dem SPITZ!

Hopp Breitenrain HU!


Telegramm
FC Breitenrain - Yverdon Sport FC 2-0 (1-0)

Spitalacker "SPITZ"; 352 Fans

SR: von Mandach, Zürcher, Maire

 

Tore: 16` Ciftci 1-0 / 82`Kastrati 2-0

 

FC Breitenrain: Hornung, Lüthi, N. Kehrli, Nilovic (52`Sdiri), Hurter (C), Briner (90`+2`R. Kehrli), Stoller, Schwab, Schneuwly, Ciftci (71`Konopek), Kastrati (90`Rebronja)

 

Yverdon-Sport FC: Martin, Gazzetta (59`Berisha), Nzdomo, Marque (C), Zeneli, Goudit, Maroufi, Fargues, Eleouet (79`Pacar), Mobulu (57`Ciarrocchi), Diarra (80`Hamadi)

 

Verwarnungen: 29`Gazzetta (Yverdon) / 85` Stoller (Breitenrain)


Breitsch "Zwöi" und "Drü" erfolgreich!

Freude herrscht auch bei unserer zweiten und Dritten Mannschaft. Im ersten Meisterschafts 2. Liga regional Spiel dieses Jahres startet unser "Zwöi" unter der Leitung von Bajram Kurtulus und Andri Rüegsegger mit einem 1-2 Auswärtssieg gegen den FC Ostermundigen. Die dritte Mannschaft (3.Liga) siegte bei ihrem Heimspiel gegen den FC Bern II mit 2-0! Hopp Breitenrain HU!


Bildimpressionen von Daniel Jüni

Fotograf Daniel Jüni hat uns tolle Bilder vom Spiel geschickt. Merci viu viumau Dänu!

© Bilder Daniel Jüni


Video-Impression 

FC Breitsch Schiedsrichter, Donator und Fan Matthias Gräub schickte uns diese Videoimpression vom Spiel gegen Yverdon. Merci viumau!


Nächste Spiele FC Breitenrain

Erste Mannschaft (Promotion League)

06.04.19 16.00 Uhr FC Breitenrain - SC Cham

13.04.19 16.00 Uhr FC Bavois - FC Breitenrain

18.04.19 19.30 Uhr FC Breitenrain - Stade Nyonnais

Zweite Mannschaft (2.Liga Regional)

07.04.19 10.00 FC Breitenrain II - FC Interlaken

13.04.19 16.00 AS Italiana - FC Breitenrain II

17.04.19 20.00 FC Breitenrain II - FC Spiez



Informationen über unseren Kultverein

www.fcbreitenrain.ch und www.breitschfans.ch