03.06.2018

Trainerwechsel beim FC Breitenrain 

Gian-Luca Privitelli verlässt den FC Breitenrain und wechselt als U21-Trainer zum FC Thun.

Der FC Breitenrain bedauert diesen Abgang. Erst im Frühling wurde der Vertrag mit Privitelli um ein weiteres Jahr verlängert. Privitelli hat das Promotion League-Team unseres Vereins durch zwei erfolgreiche Saisons geführt. Zuletzt hat das Team letzten Donnerstag zum fünften Mal in Folge die Qualifikation für die Hauptrunde des Schweizer Cups geschafft (3:1 Auswärtssieg gegen La Chaux-de-Fonds in der Qualifikationsrunde).

Der FC Breitenrain bedankt sich bei Gian-Luca Privitelli für seine Verdienste und seinen Einsatz für den FC Breitenrain und wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg bei seiner künftigen Tätigkeit. Zurzeit laufen Gespräche mit Nachfolgekandidaten.

Gemäss Sportchef Roland Truog soll bis zum Wiederbeginn des Trainingsbetriebs Mitte Juni bekannt gegeben werden, wer die Nachfolge antritt.