01.10.2018 Breitsch Eins

Der FC Stade Lausanne-Ouchy auf dem SPITZ zu Gast

FC Breitenrain - FC Stade Lausanne-Ouchy 0-4 (0-2)

Sportplatz Spitalacker "SPITZ", Bern

Tore: 22' Yanis Lahiouel 0-1; 41' Etienne Roland Ndongo 0-2; 85' Steve Samandjeu 0-3; 90'+1' Yanis Lahiouel


Der FC Stade Lausanne-Ouchy bleibt auch nach dem Elften Spieltag der laufenden Promotion League Saison 2018/19 siegreich und gewinnt das Duell gegen unseren Kultverein mit 0-4. Als Matchwinner bei Stade Lausanne durfte sich Yanis Lahiouel feiern lassen, der mit dem 0-1 in der 22`Spielminute und dem 0-4 in der Nachspielzei (90+1`) zwei Treffer in dieser Partie erzielte. Die anderen beiden Tore für das Team aus der Waadtländer Kantonshauptstadt schossen Etienne Roland Ndongo (41`0-2) und in der 85' Minute Steve Samandjeu beim 0 zu 3 Goal.

Knappe Niederlage für unser "Zwöi"

Manuel Gloor , Xhemajl Likaj und Daniele Battista schossen den FC Muri-Gümligen im Meisterschaftsspiel der 2. Liga Regional Gruppe 1 mit 0-3 in Front. In der 72` Spielminute traf Amin Lourini `per Elfmeter zum 1-3 und neun Minuten (81`) später verkürzte Yessin Sdiri noch zum 2-3. Trotz einer versuchter Aufholjagd blieb es schlussendlich beim 2-3 Endstand und der FC Muri-Gümligen fügte unserer zweiten Mannschaft die erste Heimniederlage der Saison zu.

Erster Saisonsieg für unser "Drü"

Erfreuliches gibt es von unserem "Drü" zu berichten, die in der 3.Liga Gruppe 2, im achten Anlauf der Meisterschaft gegen den FC Grosshöchstetten-Schlosswil ihren ersten Sieg der Saison feiern durften. Bastian Stuber schoss Breitsch "Drü" in der 58`Minute mit 1-0 in Front. Fünf Minuten vor Schluss (85`) der regulären Spielzeit erhöhte Remo Bühler zum 2-0 und nur zwei Minuten (87`) später hiess es dank Stuber`s zweitem Treffer in dieser Partie dann 3-0! Bravo Giele!