Alles g-HU-te fürs 2022!

Ein von unbesiegbaren Breitschler hören nicht auf, den anderen 17 Teams in der dritthöchsten Liga der Schweiz Widerstand zu leisten. Sie punkten weiter und weiter und überwintern mit 10 Punkten Vorsprung sensationell auf Platz Eins! Das Herbstmärchen im schmucken Berner Nordquartier hat grosse positive Wellen geschlagen. 

Die Erste Mannschaft hat sich im letzten Halbjahr viel Siegeswillen und Selbstvertrauen aufgebaut und zeigt sich auf dem Platz SPITZbübisch, frech und kreativ und kämpft bis zum umfallen. Seither vermutet man erzielt die Teletextseite 217 hohe Besuchszahlen! Dabei sollen in einigen warmen Stuben statt der TV-sonntägliche Tatort die berühmte Teletextseite 217 auf den Flimmerkästen in Dauerschleife am laufen sein. Dazu in der Hand ein Gläschen feinen SPITZwein. (Dä gits übrigens hie zum Choufä!)

 

Nun geht es bald weiter.. Die Weihnachtsgeschenke sind ausgepackt, der Neujahrsrutsch vorüber! Es sei aber gesagt; unser EINS wird auf dem Platz keine Geschenken verteilen. "Also nüt mit umechlöisle ufem Platz...!"

Sie wollen da weitermachen wo sie aufgehört haben. Unsere Jungs sind HU-ngrig nach mehr und noch lange nicht satt!

 

Für die Vorbereitung zur Wiederaufnahme der Meisterschaft am 19. Februar 2022 finden folgende Spiele statt.

(Änderungen vorbehalten). 

 

Sa 22.01.2022 12.00

FC Münsingen (1.L) - FC Breitsch

 

Mi 26.01.2022  20.00 

FC Breitsch - FC Fribourg (2.L Inter)

 

Sa 29.01.2022 12.30

FC Breitsch - FC Stade Nyonnais (PL)

 

Mi 02.02.2022  20.00

FC Breitsch - Team Vaud U21 (1L.)

 

Fr 04.02.2022  19.30 

FC Bulle (1.L)  - FC Breitsch 

 

Mi 09.02.2022  20.00

FC Breitsch - FC Solothun (1.L)

 

Übrigens, bevor wir es vergessen! Selbstverständlich auch von uns ein Frohes und g-HU-tes neues Jahr 2022!

Hopp Breitsch HU!