Chronologie FC Breitenrain 2012 - 2019

Der Aufstieg in die Promotion League 

Am 09.06.2012 um 18.00 Uhr war es soweit. Die erste Mannschaft sicherte sich auf dem Sportplatz Heerenschürli in Zürich gegen die zweite Mannschaft des FC Zürich mit einem 1-6 Auswärtssieg den Aufstieg in die dritthöchste Liga  der Schweiz (1. Liga Promotion, ab 2014 Promotion League). In 30 Spielen in der 1. Liga Gruppe 2 wurden 61 Punkten geholt! 


Traumtor von Stephan Frey

Breitenrain Mittelstürmer Stephan Frey schiesst im 1. Liga Promotion Spiel zwischen Breitenrain und der zweiten Mannschaft des FC St.Gallen auf dem SPITZ eines der spektakulärsten Tore in der Geschichte des FC Breitenrain.


2013 

Vom Natur- zum Kunstrasen

Nach einem monatelangen dauernden Umbau des SPITZ gehören die Spielverschiebungen wegen unbespielbaren Terrain, nach dem einsetzen eines Kunstrasens im Herbst 2013 der Vergangenheit an. 

Bild: Spitz mit Naturrasen

Bild: SPITZ mit Kunstrasen (nach Umbau 2013)


Einweihung Kunstrasen gegen YB

Das Freundschaftsspiel am 10.Oktober 2013 bietet den 800 anwesenden Fans auf dem SPITZ eine intensive Atmosphäre mit vielen Zweikämpfen und attraktiven Spielszenen, immer wieder auch beherzt  von vorgetragenen Angriffen des FC Breitenrain. Fast wäre kurz vor Schluss beim Stand von 1-2 (Schlussresultat) noch der Ausgleich für das Heimteam vom SPITZ gefallen. 


2014

20 Jahre FC Breitenrain

Der FC Breitenrain feiert sein 20 Jähriges Jubiläum im Restaurant Jardin, wo der Berner Chansonnier Oli Kehrli zusammen mit Donatorenpräsident Max Haller und Gitarrengott Mario Capitanio seinen FC Breitsch-Song vorträgt.

Tolle Geste in Neuenburg

 Am dritten Spieltag der Promotion League Saison 2014/15 musste unsere Mannschaft am 16.08.2014 auswärts im Jahre 2007 neu eröffneten Stade de la Maladière gegen Xamax antreten. Das Spiel endete vor knapp 2000 Fans 1-1 unentschieden.

Grossen Applaus und Standing Ovation gab es von den Neuenburger Fans als die Breitschfans unter der Leitung von Donatorenpräsident Max Haller zu Ehren für den früheren Präsidenten und Ehrenpräsidenten Gilbert Facchinetti ein Spruchband mit dem Titel "Gilbert Facchinetti le coeur du club" aufhängten. 



2015

3. Rang Promotion league

Die bisher erfolgreichste Meisterschaft allerzeiten wird auf dem dritten Schlussrang in der dritthöchsten Liga der Schweiz, der Promotion League beendet. 


2016

Cup Sieg gegen Servette

Im 1/32-Final des Schweizer Fussballcups eliminiert der FC Breitenrain bei einem glamourösen Auftritt vor über 1000 Fans den damaligen Challenge Leaguisten Servette Genève FC mit einem 3-1 Heimsieg aus dem Cup. Knapp einen Monat später ist im 1/16 Final der FC Aarau zu Gast auf dem SPITZ. Dieses Spiel geht trotz guten Leistungen auf dem Platz mit 0-1 verloren.


2017

Burkhalter-Cup Sieger 2017

Der FC Breitenrain gewinnt nach Siegen über YB (1-0) und den FC Thun (2-1) überraschen den Burkhalter-Cup!

Schweizer-Cup 1/32-Final FC Beitenrain - YB

Am Mittwoch 28. Juni 2017 kurz nach 19.00 Uhr blieb wohl so manchem Berner Fussballfreund kurz die Luft weg und staunte nicht schlecht als die Glücksfee für den 1/32-Final des Schweizer Fussballcups die Partie FC Breitsch gegen YB zog.

 Am Samstag den 12. August 2017 um 17.00 Uhr war es soweit. Nach 47 Jahren erlebte Bern mit dieser Partie im Schweizer Fussballcup wieder ein Berner Stadtderby. Bekanntlich spielte auch YB zwischen 1903 und 1924 auf dem Spitz und kehrte somit für dieses Spiel gegen den FC Breitsch als Gast in die frühere Heimat zurück! Um den über 6000 Zuschauerinnen und Zuschauer auf dem SPITZ einen Blick aufs Feld zu ermöglichen wurde rund um das Spielfeld etliche Zusatztribünen aufgebaut. YB entschied die Partie mit 0-3 für sich. Mehr dazu >>


Breitschfans werden zum menschlichen Lautsprecher

Am 09. September 2017 beim Spiel gegen den FC Bavois fällt kurz vor Ende der Partie die Lautsprechanlage aus. Was machen?  Platzspeaker und Radio Energy Moderator Luzi Fricker hat  eine Idee.

Statt auf die Technik setzt er auf «Manpower». Er schreit den Text vor, die Fans schreien es nach. 



2018

Christoph Schöbi tritt als Sportchef ab

24 Jahre setzte sich Christoph Schöbi mit viel Herzblut für den FC Breitenrain und für den Vorgängerverein FC Zähringia ein. Der langjährige Sportchef hat mit seiner Lebenspartnerin Christine Wright auf dem SPITZ viel bewegt und den Quartierverein erfolgreich an die SPITZe des Amateurfussballs bis in die Promotion League gebracht. 


Den FCZ im Cup fast zum stolpern gebracht

Und wieder stand nach dem Sieg in der ersten Hauptrunde gegen den FC Willisau (1-3) auf dem SPITZ ein Cupmärchen bevor als der Cup Titelverteidiger FC Zürich am 16. September 2019 auf dem SPITZ gastierte. So mancher düfte sich in der zweiten Halbzeit beim Stand von 0-3 für die Zürcher die Augen gerieben haben als die erste Mannschaft des FC Breitenrain ein Feuerwerk zündete und den verdutzten FCZ in die Enge trieben und das Spiel bis zum 2 zu 3 verkürzen konnte. Am Schluss hiess es 2-4 für den Cup-Titelverteidiger, was der unvergesslichen Stimmung unter den 3500 Fans keinen Abbruch tat. Weiter zum Bericht >>



2019

25 Jahre FC Breitenrain

Der FC Breitenrain wird ein Vierteljahrhundert jung.

25 Jahre Donatorenvereinigung

Die Donatorenvereinigung feiert Ende Februar 2019 ein vom Donatorenpräsidenten und FC Breitenrain Gründungsmitglied Max Haller organisiertes 25 Jahre Donatoren Jubiläumsfest. Bericht hier >>

B-CCJL Junioren feiern Cupsieg!

Die B Junioren aus der Coca-Cola Junior League gewinnen den Cupfinal gegen den FC Dürenast in Herzogenbuchsee deutlich mit 7-2.


Klubhomepage FC Breitenrain